305011.jpg

Cleartest® D-Dimer

45,75 €

sofort lieferbar

Testkassette
Mengeneinheit: 10 Stück
  • 305011
  • 06690862
Ein zuverlässiger Test bei Verdacht zum Beispiel auf Thrombose oder Lungenembolie Zu... mehr
Produktinformationen "Cleartest® D-Dimer"
  • Ein zuverlässiger Test bei Verdacht zum Beispiel auf Thrombose oder Lungenembolie
  • Zu hohe D-Dimer-Werte können auf eine Beinvenenthrombose, Lungenembolie, übermäßige Blutgerinnung (disseminierte intravasale Gerinnung), bösartige Tumore, Leukämien oder eine schwere Leberzirrhose hindeuten. Zu niedrige Werte haben keine klinische Bedeutung.

  • Die Nachweisgrenze liegt bei 500 ng/ml.
  • Auswertung exakt nach 10 Minuten.
  • Lagerung bei 2 - 30 °C.
  • Einzelne Portionsfläschchen für die Pufferlösung sind im Kit enthalten, dadurch keine Verschleppung und für jede Kassette ausreichend Reagenz.
  • Sie erhalten den CLEARTEST D-Dimer entweder als 1er, 5er oder 10er (ohne Lanzette) Testpackung und zusätzlich pro Test kostenlos eine unserer Variosafe Sicherheitslanzetten

  • Wichtiger Hinweis:
  • Bei Patienten mit akutem Thoraxschmerz und Atemnot weisen ein erhöhter Wert für D-Dimer und das Fehlen typischer Herzmarkerveränderungen auf eine Lungenembolie hin.
  • Bei der Spaltung des Proteins Fibrin, das für die plasmatische Blutgerinnung eine entscheidende Bedeutung hat, entsteht das Produkt D-Dimer. Setzt im Körper eine Blutgerinnung ein, steigt die Konzentration des D-Dimers im Blut. Dieser Test ermöglicht den Ausschluss einer Lungenembolie (LE), tiefer Venenthrombosen (TVT) oder einer disseminierten intravasalen Koagulopathie (DIC). Beim D-Dimer ist zu beachten, dass die diagnostische Aussage des Testes mit zunehmendem Alter des Patienten sinkt. Wissenschaftler haben eine Formel zur Hochrechnung des Cut-off entwickelt: "Alter in Jahren x 10 Mikrogramm pro Liter", bei Werten über 500 Mikrogramm pro Liter ist jedoch immer eine weiterführende Diagnostik notwendig.
Zuletzt angesehen